Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 50€, Bestellungen vor 14Uhr werden noch am selben Tag versandt!

HELTIE horse® Hufgel

3 Bewertungen
HELTIE horse Hufgel mit EM

„Probiotisches Gel für den Hufstrahl“

Du hast ein Pferd mit weichen und/oder nassen Strahl? Bakterien und Pilze sind oft die Ursache. Wusstest Du, dass Du mit den richtigen Bakterien diesen weichen und feuchten Strahl wieder in Ordnung bringen kannst? Aus diesem Grund sind im neuen HELTIE horse® Hufgel Effektive Mikroorganismen enthalten!

Wie funktionieren Effektive Mikroorganismen (EM)?

Effektive Mikroorganismen (EM) sind die guten Organismen (Bakterien), die sich positiv auf das Gleichgewicht zwischen „nützlichen“ und „schlechten“ Bakterien auswirken. Die Effektiven Mikroorganismen werden auch „glückliche Bakterien“ genannt. Die Kombination aus Rohrzuckermelasse und effektiven Mikroorganismen ergibt nach der Fermentierung eine Mischung aus aktiven Bakterien, Pilzen und Hefen. Diese Mischung fördert das natürliche Gleichgewicht, so dass „schlechte“ Bakterien verdrängt werden. Man nennt diesen Vorgang auch das Dominanzprinzip. Die Gruppe der „nützlichen“ Bakterien wird dann größer als die Gruppe der „schlechten“ Bakterien. Das hilft dem Pferdehuf, sich zu erholen, anstatt bei einer Desinfektion sowohl die „nützlichen“ als auch die „schlechten“ Bakterien zu beseitigen.

HELTIE horse® Hufgel zur Unterstützung von Strahl und Sohle

Das Gel unterstützt und stellt bei konsequenter Anwendung das mikrobielle Gleichgewicht des Hufes wieder her. Es unterstützt die Regenerationsfähigkeit des Hufes / Strahls und schützt vor schädlichen Einflüssen von Mikroorganismen.

Das HELTIE horse® Hufgel 1-2-mal täglich auf den nassen, beanspruchten Strahl und Sohle auftragen. Den Huf unbedingt vor der Anwendung gründlich reinigen. HELTIE horse® Hufgel ist 100% natürlich.

18.95

Auf Lager

Beschreibung
Inhaltsstoffe
Häufig gestellte Fragen
Bewertungen (3)
Beschreibung

Es ist wichtig, dass das Pferd die Möglichkeit hat auf einem trockenen Untergrund zu stehen. Sowohl im Stall als auch auf dem Paddock. Der Stall sollte täglich gemistet werden und auf nassen Paddocks eine trockene Erhöhung geschaffen, oder ein Unterstand angeboten werden. Das Hufgel kann seine Wirkung nur dann richtig entfalten, wenn auch die Ursache beseitigt wird, und das ist oft ein zu nasser Untergrund.

Inhalsstoffe:
Wasser, Rohrzuckermelasse und Effektive Mikroorganismen (EM)

Pferd benutzen:
Reinigen Sie den Huf vor dem Auftragen gründlich. Dann das Gel großzügig in die Strahlfurchen und ggf. schon entstandenen Spalte auftragen. Für optimale Ergebnisse das Gel 1-2-mal täglich auftragen.

Wir empfehlen die Kombination mit HELTIE horse® Silizium, dem Baustoff der Hufe. Und HELTIE horse® Brennnessel, welches die selbstreinigende Wirkung des Körpers unterstützt.

Inhalt:
200 ML

Etikett herunterladen

Laden Sie hier das Label für HELTIE horse® Hufgel herunter

Etikett herunterladen
Inhaltsstoffe
Häufig gestellte Fragen
Bewertungen (3)
Open chat
Menu sluiten
Heltie